Spielbericht 2. Spieltag So. 26.08.18 SGM SV Frohnstetten/SV Storzingen – TSV

27. August 2018

Spielbericht 2.Spieltag So. 16.08.18

SGM SV Frohnsttten/SV Storzingen I – TSV I 3:2

Tore: 0:1 Adrian Elgaß (TSV/ 59. Min.), 0:2 Marius Müller (TSV/ 69. Min.), 1:2, 2:2, 3:2 (SGM/ 71.,73.78. Min.)

B.V.: Rote Karte für Marco Brunner (TSV/ 44. Min./ grobes Foulspiel), Gelb-Rote Karte für David Ennisson (TSV/47. Min.), Rote Karte für SGM (SGM/ 65. Min./Notbremse), Rote Karte für Lamin Manneh (TSV/ 86. Min./Beleidigung)

TSV Aufstellung:

Thomas Kathofer, Marco Brunner, David Ennisson, Jonathan Witsch (ab 72. Min. Tobias Göser), Knut Krause (ab 82. Min. Adrian Elgaß), Sandro Brunner, Tim Stumpp, Dennis Kienle (ab 89. Min. Knut Krause), Jim Ruf, Adrian Elgaß (ab 64. Min. Marius Müller), Lamin Manneh (ab 47. Min. Sebastian Stengele)

Der TSV kassiert seine erste Saisonniederlage. Nach gutem Start in die Partie hatte Jim Ruf die beste Chance, doch seine Direktabnahme klatschte nur an den Innenpfosten. Kurz vor der Pause dann der erste Platzverweis für den TSV, somit wechselte man torlos und in Unterzahl die Seiten. Kurz nach der Pause dann der nächste fragliche Feldverweis für das Dorf, als der Schiedsrichter eine Schwalbe am eigenen Sechzehener ahndete obwohl ein klares Foulspiel vorraus gegangen war. Trotz doppelter Unterzahl schoss Adrian Elgaß nach toller Einzelleistung die Blau-Weißen in Führung. Fünf Minuten später bekamen auch die Hausherren ihren ersten Feldverweis, über den man ebenfals diskutieren kann. Als dann A-Jugend-Spieler Marius Müller nach wiederum guter Einzelleistung die Führung ausbauen konnte, sah man sich schon zu sicher. Innerhalb von 8 Minuten drehten die Hausherren das Spiel, nun war die Unterzahl der Dorfer-Elf in den Beinen deutlich an zumerken und man konnte nichts mehr entgegen setzen. Auch wenn der Schiedsrichter nicht seinen besten Tag hatte, wäre es zu einfach ihm die Niederlage an zuhängen, viel mehr muss es einen ärgern, eine zwei Tore Führung innerhalb von 8 Minuten aus der Hand zu geben. Nun gilt es die Niederlage schnell aus den Köpfen zu bekommen und sich auf die anstehenden Spiele zu konzentrieren. Kommenden Sonntag reist der TSV Neufra im Dorf an, hier gilt es wieder sich von einer anderen Seite zu zeigen und vor eigener Kulisse den nächsten Dreier einzufahren. Die Aktiven würden sich Euren Besuch im nächsten Heimspiel sehr erfreuen!!!

 

SGM SV Frohnstetten/ SV Storzingen II – TSV II 3:5

Tore: Tobias Göser (3x), Amir Sayedi, Okan Okumus

 

Spielvorschau 3. Spieltag So. 02.09.18

TSV – TSV Neufra

1. Mannschaft 15.00 Uhr

2. Mannschaft entfällt da TSV Neufra keine Reserve stellt.

 

Spielvorschau 2.Runde Bezirkspokal Mi. 29.08.18

TSV – SF Hundersingen

Spielbeginn: 18.00 Uhr

Nachdem man in Runde eins ein Freilos hatte, reist nun in Runde zwei der amtierende Bezirkspokalsieger an. Der Bezirksligist ist bisher holprig in die Runde gestartet dennoch werden sie die Favoritenrolle einnehmen, da sie vor allem in der Offensive hervoragend besetzt sind. Für die Dorfer-Elf gilt, sich teuer als möglich zu verkaufen, in der Defensive kompakt zu stehen um dann den ein oder anderen Nadelstich zu setzen. Die Aktiven würden sich über Euren Support in einem hoffentlich packenden Pokalfight sehr erfreuen!!!

 

« Zurück zur Übersicht "Aktuelles"