Spielbericht 8.Spieltag So. 07.10.18 TSV – SG Hettingen/Inneringen II

8. Oktober 2018

Spielbericht 8.Spieltag So. 07.10.18

TSV I – SG Hettingen/Inneringen II 4:0

Tore: 1:0 Sebastian Stengele (TSV/27. Min.), 2:0 Adrian Elgaß (TSV/53. Min.), 3:0 Hieu Lam Hoang (TSV/ 55. Min), 4:0 Jim Ruf (TSV/ 70. Min.)

 

TSV Aufstellung:

Thomas Kathofer, Jonathan Witsch (ab 70. Min Dennis Kienle), Eugen Werner, Sebastian Stengele, Knut Krause, Sandro Brunner, Tim Stumpp (ab 53. Min. Okan Okumus), Marco Brunner (ab 53. Lamin Manneh), Jim Ruf, Adrian Elgaß, Hieu Lam Hoang (ab 65. Min. Zeki Atila)

Der TSV setzt seine bisher makellose Heimserie fort und zieht mit Tabellenführer TSV Trochtelfingen punktetechnisch gleich der allerdings ein Spiel weniger hat. Nachdem Derbysieg in Bingen sahen die Zuschauer wieder eine offensivere eingestellte TSV-Elf. Hier waren die Blau-Weißen über das komplette Spiel hinweg tonangegebend und es wurden reihenweise Chance heraus gespielt. Es dauerte aber bis zur 27. Min. bis Abwehrhühne Sebastian Stengele die Heim-Elf in Führung ballerte, als er nach einem Eckball richtig stand und mit einer sehenswerten Direktabnahme die Führung herstellte. Doch auch nach etlichen Chancen blieb es bei der knappen Führung bis zur Halbzeit. Erst kurz nach Pause konnte man durch einen Doppelschlag die Entscheidung herbei führen, als Adrian Elgaß und Hieu Lam Hoang trafen, hierbei ist noch zu erwähnen, dass sich das Sturm-Duo gegenseitig uneigennützig die Tore auflegten. Den Schlusspunkt setzte dann Jim Ruf der von der rechten Seite bedient wurde. Alles in allem ein starker Auftritt der Spähler-Truppe, die sich allerdings den Vorwurf gefallen lassen muss nicht mehr Tore geschossen zu haben. Bei einem mehr geschossenen Tor hätte man die Tabellenführung übernehmen können, somit bleibt den Blau-Weißen die Jäger-Rolle, die ja bekanntlich nicht die schlechteste ist. Kommenden Sonntag reist man nach Rulfingen zum nächsten Derby. Die SGM ist ähnlich gut in die Runde gestartet und sitzt dem TSV mit nur 3 Punkten Rückstand im Nacken. Es kann mit einem besseren und spannenden Kreisliga B-Spiel gerechnet werden, da beide Kader stark besetzt sind. Die Aktiven erhoffen sich den bisher überragenden Support auch in Rulfingen! Gehen wir das wichtige Derby gemeinsam an!!!

 

TSV II hatte kein Spiel da SG Hettingen/Inneringen II keine Reserve stellt.

 

Spielvorschau  9. Spieltag So. 14.10.18

SGM Rulfingen/Blochingen – TSV

1. Mannschaft 15.00 Uhr

2. Mannschaft 13:15 Uhr

Spielort: Rulfingen

« Zurück zur Übersicht "Aktuelles"