Spielbericht 2. Spieltag So. 01.09.19 TSV Mägerkingen – TSV

Spielbericht 2. Spieltag So. 01.09.19
TSV Mägerkingen I – TSV I 0:4
Tore: 0:1 Jim Ruf (TSV/55. Min.), 0:2 Adrian Elgaß (TSV/57. Min.), 0:3 Marco Brunner (TSV/70. Min.), 0:4 Marius Müller (TSV/75. Min.)
B.V.: Moritz Heimpel verschießt Elfmeter (TSV/43. Min.)
 
TSV Aufstellung:
Pascal Engler, Moritz Heimpel, Eugen Werner, Kourouma Lancinet, Sandro Brunner (ab 57. Min. Dennis Kienle), Knut Krause, Lamin Manneh (ab 57. Min Tobias Göser), Felix Heimpel (ab 57. Min. Marco Brunner), Jim Ruf (ab 89. Min. Sandro Brunner), Marius Müller (ab 86. Min. Felix Heimpel), Adrian Elgaß (ab 75. Min. Zeki Atila)
Der TSV schlägt den TSV Mägerkingen deutlich! Wie schon so oft tat man sich zu Beginn schwer in Mägerkingen gegen einen äußerst tiefstehenden Gegner der seinerseits wenig Interesse hatte mitzuspielen und sich nur auf das verteidigen des eigenen Tores beschränkte. Nach guten Chancen zu Beginn die man leider ungenutzt ließ, tat man sich zunehmend schwer und man fand kein geeignetes Mittel um das Mägerkinger Bollwerk zu knacken, hinzu kam noch ein verschossener Elfmeter. So wechselte man torlos die Seiten. Jim Ruf konnte dann endlich seine Farben erlösen und sich selbst das Geburtstagsgeschenk machen, mit einem satten Distanzschuss der genau neben dem Pfosten einschlug, schoss er die Führung für die Blau-Weißen heraus. Zwei Minuten später konnte Adrian Elgaß nachlegen mit einem etwas kuriosen Tor wo er selbst wahrscheinlich nicht weiß wie er das vollbracht hat. Nun ergaben sich mehr Räume für die Sigdorfer-Elf, doch der finale Pass kam immer zu ungenau oder der Gegner brachte noch ein Bein dazwischen. Marco Brunner konnte nach einem Gestochere im Fünfer nachlegen und Marius Müller setzte dann den Schlusspunkt. Somit konnte man einen am Ende doch ungefährdeten Auswärtserfolg einfahren. Bereits kommenden Donnerstag aufgrund des Straßenfestes gastiert man beim TSV Neufra, hier wird man wiederum auf einen tiefstehenden Gegner treffen, der aber auch gut mitspielen kann wie man letzte Saison in Neufra feststellte, als man erst spät die Tore machen konnte. Hier wird auch wieder die Geduld ein großer Faktor sein. Die TSV-Elf ist gewillt auch das dritte Spiel positiv zu gestalten um mit einer maximalen Punktausbeute in das Straßenfestwochenende zu gehen! Gehen wir die schwere Aufgabe in Neufra gemeinsam an!!!
TSV Mägerkingen II – TSV II wurde vom Gegner im Vorfeld wegen Spielermangel abgesagt.
Spielvorschau 3. Spieltag Do. 05. 09. 19
TSV Neufra – TSV
1. Mannschaft 19.00 Uhr
2. Mannschaft entfällt da TSV Neufra keine Reserve stellt.

 


Zurück zur Übersicht