Spielbericht 12. Spieltag So. 10.11.19

TSV – SGM SG KFH Kettenacker II / TSV Gammertingen II

Tore: 1:0 Müller (TSV/8‘), Heimpel (TSV/13‘); 2:1(SGM/34‘), 3:1 Göser (TSV/ 58‘), 4:1 Elgaß (TSV/63‘), 5:1 Müller (TSV/65‘)

TSV Aufstellung:
Sebastian Malik, Moritz Heimpel, Eugen Werner, Kourouma Lancient (ab 45. Min. Knut Krause), Jonathan Witsch, Sandro Brunner, Tobias Göser, Marco Brunner (ab 74. Min. Lamin Manneh) Felix Heimpel, Marius Müller (ab 78. Min. Tim Stumpp), Adrian Elgaß (ab 78. Min. Zeki Atila)
Souveräner Auftritt des TSV.
Vor einer, wie gewohnt, gut besuchten Kulisse behielt man die 6 Punkte vergangenes Wochenende im Dorf. Durch einen Elfmeter von Müller per Nachschuss, ging man verdient früh in Führung. Diese konnte durch Heimpel nach einer Direktpasskombination auf dem linken Flügel zum 2:0 ausgebaut werden. Man ruhte sich allerdings zu früh auf dieser Führung aus und ließ den Gegner mehr und mehr in die Gefahrenzone kommen. Durch mehrere Unachtsamkeiten und konnte die SGM einige Akzente und kurz vor der Halbzeit auch den Anschlusstreffer zum 2:1 Halbzeitstand erzielen.
Nach der Halbzeit konnten die Hausherren nocheinmals eine Schippe drauflegen und den Gegner mehr und mehr in die eigene Hälfte drängen. Die vorzeitige Entscheidung hätte Elgaß nach einem Foulelfmeter bringen können, jedoch scheiterte er am Torhüter der SGM Alb-Lauchert. Dennoch ließ die Spähler-Elf nicht locker und drehte weiter auf. So konnte Göser einen Freistoß aus dem Halbfeld, geschossen von Heimpel, elegant zum 3:1 abstauben.
Merklich geschlagen setzte sich der Gegner nicht mehr allzu sehr zur Wehr, sodass kurz daraufhin Elgaß mit einem strammen Schuss durch die Beine des gegnerischen Torhüters zum 4:1 und Müller 5 Minuten später in der 68. Minute zum 5:1 Endstand erhöhen konnten.

Nächste Woche kommt es am Samstag zum lang ersehnten Showdown in Bingen, welche nach der Niederlage beim 3. Platzierten FV Weithart eigentlich keine Punkte mehr liegen lassen dürfen.
Sollten unsere Männer jedoch an die Leistung von vergangenen Sonntag anknüpfen können, so kann man überzeugt sein, dass auch das Derby aller Derbys zugunsten der Blau-Weißen aus dem Dorf entschieden wird.
Hierzu darf natürlich der Support der Dorfer Fans nicht fehlen und wir wissen, dass Ihr euch dieses Spiel nicht entgehen lassen werdet. Gehen wir die Sache gemeinsam an!!!

TSV – SGM SG KFH Kettenacker II / TSV Gammertingen II 8:1
Tore: Zeki Atila 2x, Tim Stumpp, Jim Ruf 2x, Dennis Kienle, Heiko Saup, SGM (Eigentor)

Spielvorschau 13. Spieltag Sa. 16.11.19
SV Bingen/Hitzkofen – TSV
2. Mannschaft 12.45 Uhr
1. Mannschaft 14:30 Uhr


Zurück zur Übersicht